Rehabilitationszentrum am Sprudelhof - Bad Nauheim

Physikalische Therapie

Physikalische Therapie

Entsprechend dem jeweiligen Krankheitsbild und dem formulierten Rehabilitationsziel nehmen unsere Patienten in unterschiedlicher Frequenz und Intensität an physiotherapeutischen Maßnahmen teil.

Hier werden sowohl aktive als auch passive Maßnahmen durchgeführt.

Aktive Maßnahmen

  • Einzelkrankengymnastik nach verschiedenen gymnastischen Lehrformen (PNF, Brügger, manuelle Therapie, Bobath, Vojta u.a.)
  • Gruppengymnastik, symptom- und belastungsbezogen (25 / 50 / 75 / 100 Watt)
  • Monitorüberwachtes Ergometertraining
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Vibrationstraining
  • Rückenschule
  • Aquajogging
  • Schwimmkurs
  • Aquabalance
  • Wassergymnastik (Einzel- und Gruppengymnastik)
  • Wassertreten
  • Sandkneten
  • Walking, Lauftraining, Gehtraining, Nordic Walking, Intervalltreppentraining, Terraintraining
  • Atemgymnastik inkl. Tri-flow-Training
  • Gefäßtraining
  • Koordinationstraining
  • verschiedene Formen des Entspannungstrainings

    • Progressive Relaxation
    • Yoga
    • QiGong

Passive Maßnahmen

  • Inhalationen
  • Heißluftbestrahlungen, Heiße Rolle
  • Hydrojet
  • Extensionsbehandlungen
  • manuelle Lymphdrainage
  • Massagen, als Ganzkörpermassage, Teilmassage, Bindegewebsmassage, Vibrationsmassage, 
  • Unterwasserdruckstrahlmassagen
  • Fangopackungen
  • Kryotherapie als Kaltluftbehandlung
  • Ultraschallbehandlung
  • Sämtliche Formen der Elektrotherapie (Niederfrequenz-, Mittelfrequenz- und Hochfrequenzbehandlungen)
  • Kneipp’sche Güsse
  • Hauffe’sche Arm- und Fußbäder
  • Zwei- und Vierzellenbäder
  • Stangerbäder
  • Medizinische Wannenbäder

DieseSeite

Rehabilitationszentrum am Sprudelhof - Bad Nauheim