Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Auf einen Blick

Unser besonderes Plus

  • zentrale Lage und Nähe zum Kurpark
  • Wir betreuen und bewegen Körper, Herz und Seele. Dieser Leitsatz ist Grundlage unseres Handelns.

Das bieten wir

  • Zentrale Lage

  • Barrierefreiheit

  • Erfolgreich zertifiziertes Qualitätsmanagement

  • Schwimmbad

  • Ausgewogene Ernährung

  • Bewegungstherapie

Das Rehabilitationszentrum am Sprudelhof ist eine moderne Rehabilitationsklinik der Deutschen Rentenversicherung Hessen für Kardiologie und Psychosomatische Medizin. Die Etablierung dieser zwei Fachdisziplinen bietet unseren Rehabilitandinnen und Rehabilitanden ein umfassendes Therapieangebot.

Unser oberstes Ziel ist es, die uns anvertrauten Rehabilitandinnen und Rehabilitanden optimal zu behandeln. Für einen ganzheitlichen Erfolg arbeiten wir abteilungsübergreifend zusammen und können so auch Nebenleiden unkompliziert mittherapieren.

Während Ihrer Rehabilitation oder Anschlussheilbehandlung (AHB) legen wir großen Wert darauf, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Deshalb nehmen wir uns viel Zeit für Sie persönlich.

DachterrasseQuelle:Deutsche Rentenversicherung Hessen

Historisches Ambiente

Genießen Sie unsere Lage in historischem Ambiente: Unmittelbar gegenüber der Klinik liegen der im englischen Stil angelegte Bad Nauheimer Kurpark, die im Jugendstil erbauten Badehäuser und der Sprudelhof. Stadtzentrum und Bahnhof sind in etwa fünf Gehminuten zu erreichen.

Aufführungsort von KurkonzertenQuelle:Deutsche Rentenversicherung Hessen

Leitbild

Wir betreuen und bewegen Körper, Herz und Seele. Dieser Leitsatz ist Grundlage unseres Handelns.

Ganzheitlich im Sinne des Rehabilitanden

Mit den uns anvertrauten Rehabilitandinnen und Rehabilitanden werden individuelle Ziele geplant, formuliert, überprüft und umgesetzt, wobei der Rehabilitand gleichberechtigt aktiv am Rehabilitationsprozess teilnimmt. Hohe fachliche Kompetenz und gelebte Menschlichkeit sind unsere Stärken, die den Partnern der Rehabilitation einen ganzheitlichen Behandlungserfolg garantieren.

Krankheitsbilder

Kardiologie

Der Schwerpunkt der kardiologischen Abteilung des Rehabilitationszentrums am Sprudelhof liegt auf Anschlussheilbehandlungen nach akuten kardialen und angiologischen Erkrankungen. Außerdem betreuen wir regelmäßig Rehabilitandinnen und Rehabilitanden nach Herz- und Gefäßoperationen und bieten klassische Rehabilitationsbehandlung bei chronischen Herzkreislauf- und weiteren inneren Risikoerkrankungen.

Indikationen

Anschlussheilbehandlung bei

  • Myokardinfarkt
  • Koronarer Herzkrankheit
  • Herzoperation
  • Herzrhythmusstörungen
  • Kardiomyopathien
  • Lungenembolien
  • Maligner Hypertonie
  • Gefäßerkrankungen

Rehabilitationsmaßnahmen bei

  • Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems
  • Gefäßerkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen (Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen)

Psychosomatik

Die Psychosomatische Abteilung des Rehabilitationszentrums am Sprudelhof integriert psychodynamische, verhaltenstherapeutische, körperzentrierte und gestalterische Therapieverfahren in Einzel- und Gruppenform.

Ziel ist nicht nur die Linderung von Krankheitssymptomen, sondern die Förderung von Autonomie und Eigenverantwortung, eine Verbesserung der Akzeptanz krankheitsbedingter Defizite, die Steigerung des Selbstwertgefühls sowie eine Motivation zum Wiedereintritt beziehungsweise zur Erhaltung der Erwerbsfähigkeit.

Indikationen

  • affektive Störungen
  • Angststörungen
  • Anpassungsstörungen
  • dissoziative Störungen
  • somatoforme Störungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • depressive Störungen, überwiegend neurotisch-depressive Entwicklungen wie zum Beispiel Dysthymien, depressive Episoden und Anpassungsstörungen (reaktive Depressionen)

Wir behandeln keine Personen unter 18 Jahren, Menschen mit Demenzerkrankung, floriden Psychosen oder mit akuter Suizidalität.

Ausstattung und Service

Zimmer im Rehabilitationszentrum am SprudelhofQuelle:Deutsche Rentenversicherung Hessen

Öffentliche Bereiche in der Klinik

  • Schwimmbad
  • Dachterrasse

Zimmer

  • modern und komfortabel ausgestattete Einzelzimmer
  • mit Dusche/WC, TV, Telefon, Fernseher, klinikinternen Notruf
  • größtenteils mit Balkon
  • sieben Zimmer sind behinderten- und rollstuhlgerecht

Apparative Ausstattung

  • Ruhe-, Langzeit- und Belastungs-EKG
  • 24-Stunden Blutdruckmonitoring
  • Echokardiographie
  • Sonographie
  • neuropsychologische Testung
  • kognitive Leistungsdiagnostik

Service

  • kostenloses WLAN im Erdgeschoss
  • Einzelzimmer
  • Wasserspender
  • Kiosk für Getränke, Snacks und Gegenstände des täglichen Gebrauchs

Freizeitangebote

  • Schwimmbad
  • Kreativangebot im "Freien Atelier"

In der näheren Umgebung

  • Kurpark
  • Kurhaus
  • Trinkkuranlage
  • Südpark
  • Gradierbauten

Google-Bewertung

4,2 von 5 Sternen.

45 Google-Rezensionen.

Auswertung der Google-Bewertungen vom 22.09.2022

Zertifikate und Kooperationen

Zertifizierungen

Das Rehabilitationszentrum am Sprudelhof ist in das Qualitätssicherungsprogramm der Deutschen Rentenversicherung eingebunden. Das Qualitätsmanagement der Klinik ist erfolgreich zertifiziert.

Unser Qualitätsanspruch

QMS-Logo

Kooperation

Eine enge Zusammenarbeit besteht mit den Kliniken Taunus und Wetterau der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Ihre Vorteile

Junge Ärztin

Kennzahlen

Plätze

  • Plätze, derzeit keine ambulanten Plätze

  • Rehabilitierende pro Jahr

  • Betten in barrierefreundlichen Einzelzimmern, davon 7 behinderten- und rollstuhlgerechte Zimmer 

Beschäftigte

  • Ärztinnen und Ärzte

  • Pflegerinnen und Pfleger

Kontakt

Rehabilitationszentrum am Sprudelhof

Zum Download